Zentrum für Kindesentwicklung und Familientherapie

Therapie und Supervision
 

Familientherapie

Aufgewachsen in einem ganz einzigartigem System, unserer Familie, haben wir dort gelernt, wie es geht, mit dem Leben umzugehen und zu überleben: Die Art und Weise zu kommunizieren, Gefühle auszudrücken oder zu verbergen, ein bestimmtes Geben und Nehmen - und vieles mehr. Das Verhalten des einen beeinflusst das Verhalten des Anderen. Wir lernen, zu verstehen, wo wir herkommen, und wie das wiederum unsere jetzigen Beziehungen zu anderen und zur Welt beeinflusst. Mit Humor und Phantasie öffnen Sie in der Systemischen Familientherapie verschlossene Türen und entdecken, dass der Schlüssel zur Lösung schon in Ihnen liegt.

Familientherapie ohne Kinder: Oftmals kommen Kinder und Jugendliche nicht mit zu den Terminen. Teilweise erscheinen sie gar nicht. Die Kinder sollten aber wissen, dass in der Familientherapie Entscheidungen getroffen werden, die sie mittragen müssen. Die Eltern erhalten in den Beratungen ein coaching, d. h. einen Unterstützungsraum. Für sich.